ImageImageImageImageImageImageImageImageImageImageImageImageImageImageImage

News

SUPER GIRO DOLOMITI am 12.06.2016

SUPER-GIRO-DOLOMITI-am-12.06.2016

MICHAEL ERTLSCHWEIGER

MICHAEL startet beim Super Giro Dolomiti sein 4 Rennen in dieser Woche

Streckenlänge 141 km, 4500 HM, Persöhnliche Fahrzeit 6:oo:oo

Nach 2 mal Plöckenpass und Zoncolan holten Michael die Krämpfe ein und er mußte nach einer Fahrzeit von ca. 6:oo Stunden das Rennen beenden

 

Leider keine FOTOS

 

CLUBMEISTERSCHAFT Der JUNGEN Radunion am 11.06.2016

CLUBMEISTERSCHAFT-Der-JUNGEN-Radunion-am-11.06.2016

CLUBMEISTERSCHAFT 2o16 IN BICHLACH WIEDER ERFOLGREICH BEENDET

Am 11.o6.2016 wurde unsere 2. Clubmeisterschaft in Bichlach "Der JUNGEN Raunion" im Cross Country durchgeführt

Im Cross Country Profil waren für unseren Nachwuchs alle Streckenabschnitte, wie Sprintpassage beim Start, Gleitpassage in der Ebene, Trailpassage im Wald, Sumpfpassage, Trailpassage bergauf, Wurzelpassage, Treppenpassage, Geschwindigkeitsabschnitt und ein Bergsprint mit Zieleinlauf, enthalten

Trotz schlechten Wetters durften wir ein starkes Starterfeld in allen Klassen (U9 bis U19) begrüßen

Die gesamte Veranstaltung wurde tatkräftig unterstützt von

dem gesamten CLUB

Dietmar Kirchner der mit der Zeitnehmung mittlerweile schon zur Instutition für unsere Zeitnehmungen geworden ist und die tolle Zusammmenarbeit hier mit dem Skiclub

Am nächsten Sonntag, bei der Erwachsenen Clubmeisterschaft, ist Dietmar schon wieder im Einsatz

Fotographen, allen voran unseren Rupert, der am Tag der Veranstaltung unser Gruppenbild im Koasastadion, alle Einzelfotos, Startaufnahmen und Zielaufnahmen schoß und hier vor allem für den sportlichen EINSATZ

Fotograph Andreas Jöchl in der Trailpassage

Fotograph Markus Hirnsberger in der Treppenpassage

Fotograph Sigi Kernmeier in der Wurzelpassage

Fotograph Martin im FAN Bereich

Allen Eltern mit den hervorragenden CATERING

August Salcher für die Getränke

Raimund Stanger für die Isotonischen Getränke

Franz Schwödiauer für die Trinkbehälter

Matthias für die Zelte (ohne wären wir ertrunken)

dem gesamten Streckenposten TEAM

unser Start und Ziel TEAM

allen Zuschauern mit den  FAN Clubs :)

unser mehr als starkes Nachwuchs TEAM "Die JUNGE Radunion"

und natürlich nicht zu vergessen ein ganz ganz großer DANK geht an unser TRAINER und BETREUER TEAM

 

Die Ergebnisse und unsere neuen CLUBMEISTERIN und CLUBMEISTER 2016 werden wir  bei unserer gemeinsamen Preisverteilung am 19.06.2016 bekanntgeben

Restaurant Panorama mit Grillveranstaltung um 18.oo Uhr

Alle Eltern sind herzlich dazu eingeladen

 

LINK zur PREISVERLEIHUNG PANORAMA

LINK zur GALLERY

FOTOS FAN CLUB unter Details

 

ÖM KRITERIUM MASTERS am 12.06.2016

OeM-KRITERIUM-MASTERS-am-12.06.2016

FRANZ STEINER

Franz startet in Sattersdorf bei Sankt Pölten bei den Österreichischen Meisterschaft im Kriterium

Rennlänge  21 km und mit einer Fahrzeit von 31 min holte Franz den 7. Platz

Plazierung nach Klasse Master 3 ebenso der 7. Platz

Leider kein FOTO

 

POSTWIRT BERG CHALLENGE IN EBBS am 11.06.2016

POSTWIRT-BERG-CHALLENGE-IN-EBBS-am-11.06.2016

MARTIN MAYRL

MICHAEL ERTLSCHWEIGER

FRANZ STEINER

Die RADUNION war mit 3 Starter vertreten

Martin, Michael und Franz starteten bei der Postwirt Berg Challenge

Das Rennen fand bei herrlichen Bedingungen und sonnigen Wetter statt (die Strecke war hervorragend abgesichert)

Die Streckenlänge betrug 7,5 km und 500 HM

PLAZIERUNGEN

3. Platz Franz Steiner (Master 3)

5. Platz Martin Mayrl (Master 1)

6. Platz Michael Ertlschweiger (Master 2)

FOTOS siehe Details

 

OETZ OCHSENGARTEN am 10.06.2016

OETZ-OCHSENGARTEN-am-10.06.2016

MICHAEL ERTLSCHWEIGER

MICHAEL möchte in dieser Woche bei 4 Rennen starten

Rennmarathon

In Oetz konnte Michael bei dem steilen Bergrennen 9 km, 900 HM mit einer Fahrzeit von 44:34 min den 14. Platz in der Klasse M40 erzielen

FOTOS sie Details

 

IVB EINZELZEITFAHREN RANGGEN am 08.06.2016

IVB-EINZELZEITFAHREN-RANGGEN-am-08.06.2016

MICHAEL ERTLSCHWEIGER

Michael schon wieder am Start beim IVB Einzelzeitfahren in Ranggen

Bei kalten Temperaturen und Regen gab es als Entschädigung eine super Brettljause

Streckenlänge 5,5 km, 260 HM, 61 Teilnehmer holte Michael mit einer Fahrzeit von 15:05:37 den 16. PLATZ

FOTO sie Details

 

KLOCKNERKÖNIG LIGHT am 05.06.2016

KLOCKNERKOeNIG-LIGHT-am-05.06.2016

MARTIN MAYRL

Sehr sehr schlechtes Wetter bei 4 Grad konnte Martin beim Klocknerkönig bei einer Länge von 12,5 km, 1330 HM und einer Fahrzeit von 1:08:05 einen hervorragenden 10. Platz einfahren

Gesamtteilnehmer waren 103

Plazierung gesamt 18. Platz

FOTO siehe Details

 

HAIBIKE MTB MARATHON am 05.06.2016

HAIBIKE-MTB-MARATHON-am-05.06.2016

FLORIAN HAIN

Florian fuhr heute seinen zweiten MTB Marathon für die RADUNION SANKT JOHANN

Bei starken Regen und einer Streckenlänge von 45,8 km, 1300 HM und einer sensationellen Fahrzeit von 2:26:28 konnte sich Florian den 37. PLATZ von 127 Startern sichern.

KOMPLIMENT WEITER SO

FOTO siehe Details

 

MOUNTAINBIKE CUP TIROL "MCT" am 04.06.2016

MOUNTAINBIKE-CUP-TIROL-MCT-am-04.06.2016

EMMA ALBRECHT

FABIO RAPIRA

MATTHIAS ERBER

ADRIAN ECKHART

ANDREAS MAYER

SIMON GRASSMANN

Die JUNGE Radunion startet beim Mountainbike Cup Tirol am Achensee

Bei strömenden Regen war eine Schlammschlacht angesagt.

Bei einem starken Starterfeld (unser Cheftrainer Kurt sagt stärker als bei der Kidscup Serie) hat unser Nachwuchs wieder hervorragende Plazierungen eingefahren.

Wieder war eine TOP TEAM Leistung der Schlüssel zum Erfolg

PLAZIERUNGEN

  • U11
    2. Platz Emma Albrecht
    3. Platz Fabio Rapira

 

  • U 15
    7. Platz Matthias Erber

 

  • U17
    3. Platz Adrian Eckhart
    4. Platz Simon Grassmann
    5. Platz Andreas Mayer

 

Ein ganz ganz großer Dank geht wieder an das Trainer und Betreuer TEAM für ihren großartigen Einsatz

Kurt Rapira, Matthias Wallner, Martin Albrecht

LINK zum Rennen (Foto FABIO) 

FOTOS siehe Details

 

BOBBAHNSPRINT IGLER EISKANAL am 03.06.2016

BOBBAHNSPRINT-IGLER-EISKANAL-am-03.06.2016

MICHAEL ERTLSCHWEIGER

MICHAEL ist der Sommer zu lang und startet beim Bobbahnsprint Igler Eiskanal

Die Strecke war nicht nur eisig sondern auch leicht nass und extrem schwer zu fahren

Das Hinterrad drehte immer wieder durch und ohne Wiegetritt fast nicht zu bewältigen

Bei einer Steigung von 13%, 1,2 km und 100 HM konnte Michael in der Klasse 3 den hervorragenden 7. Platz einfahren

FOTOS sie Details

 
Aktuelles

  

Video "JUNGE Radunion"

 

NÄCHSTE
MONATSSITZUNG

Nächste Monatssitzung für alle
Vereinsmitglieder Mittwoch
27. Septemberg 2o17 um 2o.oo Uhr
im Panorama - Programm

 

1. Querfeldeinrennen 2o17

9. Kids Cup Rennen 2o17

Ausfahrten 2o17

Rennkalender 2o17

Neue Mitglieder 2o17

Mitgliedsbeiträge 2o17

 

 

 

Die JUNGE Radunion

Trainingszeiten 2o17

Ganz Tirol radelt 2o17

MTB Genusstouren 2o17

Clubmeisterschaft MTB 2o17

 

 

ORG RAD UNION 2o17